Kategorien
Spiritualität

Kann Gott in die Zukunft sehen

In meiner heutigen Glaubensfrage gehe ich der Frage nach, ob Gott in die Zukunft schauen kann. In meinem Glauben lebt Gott in der spirituellen Welt, wo es weder Zeit noch Raum gibt. Nun kann man die Frage natürlich gleich wieder beenden, denn wo es weder Zeit noch Raum gibt, gibt es auch keine Zukunft.

Aber ich gehe der Frage weiter nach, Gott hat in meinem Glauben das ewige Leben erreicht, er hat also die Ewigkeit. Nun würde er, wenn er in die Zukunft schauen würde, in die ewige Zukunft schauen, ein komischer Gedanke. Wenn er in die Zukunft schauen könnte, könnte er ja alles so beeinflussen wie er es für richtig und gut ansehen würde.

Nun um meine Glaubensfrage zu beenden, ich glaube Gott lebt wie die anderen im kompletten Jetzt und kann die Zukunft nur erahnen. Irgendwie hätte er ja den langweiligsten Job, wenn er alles schon wüsste, er hätte ja die ewige Langeweile oder nicht.

Kategorien
Spiritualität

Ist Jesus zum Buddhismus konvertiert

In einem anderen Beitrag habe ich gelesen, Jesus sei zum Buddhismus konvertiert. Ich fand den Beitrag recht lustig, aber er ist eine rechte Provokation gegnüber dem Christentum, da ja Jesus der Gründer des Christentums war.

Aber der Beitrag hat mich zu einem Gedankengang inspiriert, was wäre wenn Gott noch nicht sein letztes Leben gelebt hätte. Somit würde ihm eine Erfahrung fehlen und er müsste noch einmal inkarnieren, Mensch werden.

Gott oder Jesus müsste sein letztes Leben leben und würde somit den Titel Buddha der Buddhisten erhalten. Voraussetzung ist natürlich auch noch, dass er ein Erwachter sein müsste, aber das wäre Ehrensache für Gott das er diesen Zustand in seinem letzten Leben erreichen würde. Er wäre ja dann schon Gott gewesen, obwohl er den Kreis der Erfahrungen noch nicht geschlossen hätte.

Aber auf welchem Planeten er sein letztes Leben leben wüde, bleibt fraglich und ob er sich einer Glaubensgemeinschaft anschliessen würde auch. Ihr könnt ihn ja fragen, wenn ihr das nächste mal vorgeladen werdet, in seiner Freundlichkeit bekommt ihr sicher eine Antwort. Wisst ihr übrigens wie man Gott zum Lächeln bekommt, ihr müsst ihm von euren Plänen erzählen.